25.06.14 – Unterwegs nach Rättvik

Der heutige Tag war eine reine Fahretappe. So gegen Zehn heute morgen sind wir in Karlstad aufgebrochen.  Über 280km gings dann nach Rättvik, wo wir um vier ankamen. Hier ist es deutlich kühler.  Das Thermometer zeigt nur 16 Grad und das wird sich auch die nächsten Tage nicht wesentlich ändern.

image

Autofahren in Schweden ist ziemlich entspannend. Kein Verkehr,  die Straßen sind total breit, es geht fast immer geradeaus und man zockelt mit maximal 80km/h daher. Entspannender kann Autofahren nicht sein ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.