Alpenüberquerung – Tag 7

An unserem letzten Tag wandern wir von St.Jakob im Pfitschtal nach Sterzing. Der Weg verläuft zumeist auf einfachen Wald und Forstwegen. Im Gegensatz zu den letzten Tagen sind es heute nicht die Höhenmeter oder die Wegbeschaffenheit, sondern die Länge von über 21km die anstrengt.

Kirche in St.Jakob

Kirche in St.Jakob

Bis auf wenige kleine Stücke geht es stetig über Almwiesen und lichte Wälder bergab. Der Weg ist einfach und wir müssen aufpassen, dass wir nicht in unser normales Nordic Walking Tempo verfallen.

Im Pfitschtal

Im Pfitschtal

Kirche in Kematen

Kirche in Kematen

Nach knapp über 20km sehen wir dann zum erstemal Sterzing.

Blick auf Sterzing

Blick auf Sterzing

Eine unglaubliche Wanderwoche nähert sich dem Ende. Insgesamt sind wir ca. 120km und 3300 Höhenmeter gewandert. In der ganzen Zeit haben wir nicht einen Tropfen Regen abbekommen und wir haben alles ohne grössere Blessuren überstanden. Es war ein tolles Erlebnis und einfach nur unglaublich schön.

2 Kommentare

  • Wolfgang Helmich

    War ja eine sehr schöne Tour, tolle Bilder gesehen.
    Hoffe das Wetter hat immer mitgespielt.
    Kommt wieder gut nach Hause

  • Anonymous

    Danke das ich an eurer Reise durch die wunderbaren Bilder auf traumhafte Landschaften teilhaben durfte und einen kleinen Einblick eurer Strapazen und Mühen erhalten habe. Ihr habt es geschafft.!!!😊. Ich wünsche euch eine gute Heimreise und freue mich auf weitere Reiseberichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.