Alpencross 2017 – Anreise

Um es kurz zu machen: Ich fahr nie wieder am ersten Tag der Schulferien in NRW in Urlaub. Um kurz nach 4 am Morgen bin ich los gefahren. Bis Ulm war auch alles easy. Nicht mal die ewige Baustelle in Würzburg war ein Problem. Ab Ulm wurde es allerdings voll auf der Autobahn. Von Füssen an ging es dann nur noch in Schrittgeschwindigkeit vorwärts. Für die letzten 200km bis Pfunds habe ich fünf Stunden gebraucht. Uff. Das Motto der Tour […]

Weiterlesen