Wandern in Südtirol, vornehmlich in der Umgebung von Meran und Bruneck.

Vernagt Stausee im Schnalstal

Ca. 15km von Naturns entfernt liegt der Vernagt Stausee. Der See liegt im oberen Schnalstal auf ca. 1700m Höhe. Am Ende des Tals wurde 1991 am Similaun Gletscher der berühmte „Ötzi“ gefunden. Leider zogen kurz nach unserer Ankunft über den Bergen Wolken auf, sodass das türkisfarbene Wasser des Sees auf den Bilder nicht so klar herauskommt. Der einzige ausgewiesene Wanderparkplatz direkt an der Staumauer war bei unserer Ankunft komplett belegt. Da die Wanderwege alle hier starten, war das ein bisschen […]

Weiterlesen

Mit dem MTB zur Mauslochalm

Nachdem wir die letzten Tage immer am Naturnser Sonnenberg unterwegs waren, habe ich heute einmal eine Mountainbike Tour zur Mauslochalm gemacht. Die Alm liegt auf 1835m  auf der gegenüberliegenden Seite, dem Nörderberg. Der Name kommt daher, dass es die „Nordseite“ des Berges ist. Das habe ich auch recht früh gemerkt, denn die Sonne kommt hier einfach nicht hin und so war es die ganze Zeit ziemlich kalt. Gleich hinter der Etsch steigt der Weg mit durchschnittlich 10-12% Steigung an und […]

Weiterlesen

Partschinser Wasserfall

Nachdem die gestrige Wanderung doch recht anstrengend war, haben wir uns für heute nur eine kleine Tour ausgesucht. Die Wanderung zum Partschinser Wasserfall startet an der Talstation zur Texelbahn. Knapp 500hm müssen bis zum Wasserfall überwunden werden. Laut Wanderführer „gilt er als einer der schönsten im gesamten Alpenraum“. In rund 100 Metern Höhe schießen die Wassermassen über eine freistehende Felswand hinaus und stürzen in das Tal hinab. Unser Wanderweg verläuft noch eine ganze Zeit lang am Berg entlang. An vielen […]

Weiterlesen

Patleideregger Kirchweg

Der Patleideregger Kirchweg startet direkt im Ortszentrum von Naturns und führt hinauf zur Bergstation der Unterstell Seilbahn. Wir haben uns entschieden den anstrengenden Weg Bergauf zu nehmen. Der Weg führt über viele Steinplatten steil durch einen lichten Eichenwald. Unterwegs begegnen wir nur selten anderen Wanderern. Die Meisten nehmen wohl die Seilbahn nach Unterstell. Warum dieser Weg nun „Kirchweg“ heißt, bleibt uns verborgen. Weit und Breit haben wir jedenfalls keine Kirche oder Kapelle gesehen. Nach etwa zwei Stunden sind wir oben […]

Weiterlesen
1 2 3 6