Foto Webcam

 

Webcams gibt es viele im Internet. Die meisten haben Auflösungen von ca. 1 Million Pixel. Das ist für nicht weit entfernte Objekte noch einigermaßen ok, für alles andere wie z.B. Landschaften ist das aber unbrauchbar. Eine Lösung habe ich vor kurzem auf Seiten von “Foto-Webcam.eu” gesehen. Dort werden digitale SLR’s als Webcams eingesetzt. Nachdem ist das gesehen hatte, stand für mich fest: So etwas will ich auch haben !

Technik

Als reine “Hobbylösung” kommt bei mir eine preiswertere Technik zum Einsatz. Die Kamera ist eine Canon SX-100 mit immerhin 8 MP, die ich für 50€ bei Ebay ersteigert habe.  Die Kamera ist mit “gphoto2” kompatibel und läßt sich darüber vollständig fernsteuern. Als Steuerungsrechner wird ein Raspberry Pi eingesetzt. Auf diesem läuft auch der Webserver und die Blogsoftware.

Kamera-Box

Kamera-Box

 

Da auf dem Raspberry Pi nicht so viel Platz zur Speicherung derwpid-20150121_162751.jpg Bilder vorhanden ist, kann ich die Software von Florian Radlherr leider nicht einsetzen.

Noch nicht ganz zufrieden bin ich mit dem Plexiglas des Gehäuses. Auf den ersten Bildern sind Spiegelungen und milchige Stellen sichtbar.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.