Tag 11 Geiranger

Heute früh haben wir eine Fjord-Sightseeingtour auf dem Geiranger Fjord mitgemacht. Das war echt interessant. Wir hatten auch noch Glück mit dem Wetter. Statt dem angesagten Regen wars nur bewölkt. Am Nachmittag sind wir noch zu einem Aussichtspunkt gewandert. Wenn diese Aussicht sieht, weiß man warum der Geiranger der meistbesuchte Fjord in Norwegen ist.

Weiterlesen

Tag 10 Gaupne – Geiranger

Nach dem Start in Gaupne gings noch gut 25km bei schönem Wetter direkt am Sognefjord entlang. Danach kam der steile Anstieg auf 1400m zum Sognefjell. Oben war das Wetter bescheiden – knapp unter den Wolken und Nieselregen. Die geplante Wanderung haben wir deswegen ausfallen lassen. Auf dem Weg nach unten haben wir gemerkt, dass die Bremse hinten links am Auto fest hängt. Nach der 500€ Reparatur nach Ostern ist dies sehr ärgerlich 🙁  Darüber werde ich mit der Werkstatt aber […]

Weiterlesen

Tag 9 Flam – Gaupne

Der Tag begann mit der Suche nach dem Aussichtspunkt „Stegastein“. Laut Touristeninfo hat man von dort (nur 6 km vom Ortszentrum entfernt) einen tollen Ausblick auf den Fjord. Der war aber gar nicht so einfach zu finden. Der Ausblick war aber echt genial. Nächster Stopp war dann das „Wildlachscenter“ in Laerdal. Höhepunkt des Tages jedoch war der Nigaardsbreen Gletscher. Nach einer recht anstrengenden Wanderung kam man direkt ans Eis heran.

Weiterlesen

Tag 8 Bergen – Flam

In strahlendem Sonnenschein sind wir heute Morgen losgefahren. Zum ersten Mal fahren wir für längere Zeit auf einer breiten (mit Mittelstreifen) Strasse. Lt. unserem Reiseführer gibt es in Norwegen drei Kategorien von Strassen. Mit Mittelstreifen = einfach. Ohne Mittelstreifen = Aufpassen. Ohne Mittelstreifen mit vielen Bremsspuren = Höchste Vorsicht. Nach mehreren kleinen Foto-Stops  waren wir gegen 14Uhr schon in Flam. Weil wir noch was wandern wollten und auch weil der Preis für die Flambahn (Flam – Myrdal) so hoch war, […]

Weiterlesen

Tag 7 Bergen

Heute waren wir den ganzen Tag in Bergen. In der regenreichsten Stadt in Norwegen war heute super Wetter. Wir waren auf dem Hausberg ‚Floyen‘ und sind kreuz und quer durch die Stadt gelaufen. Zum Abschluss des Tages waren wir noch in einem Restaurant. Ein teures Vergnügen, aber man gönnt sich ja sonst nichts 🙂   Ein Salat, ein Burger und 2 Bier macht 57 (i.w. siebenundfünfzig) Euro. Kaum zu glauben, oder? Ab jetzt wird wieder selbst gekocht…

Weiterlesen
1 41 42 43 44 45