Parkleuchten im Grugapark in Essen

Alljährlich wird der Grugapark in Essen für zwei Wochen von Künstlern in ein Lichtermeer verwandelt. Überall im Park werden dazu LED Leuchten aufgebaut und Bäume, Statuen und andere Objekte werden angeleuchtet. Gestern war ich mit Stativ und Kamera bewaffnet dort. Das Fotografieren dieser Objekte war aber gar nicht so einfach wie ich mir das vorgestellt hatte. Die Leuchten ändern ständig ihre Farbe und was in einem Moment noch Grün aussieht, ist im nächsten Moment vielleicht Rot oder Blau. Das bringt die Belichtungssteuerung der Kamera ganz schön durcheinander. Wenn man die Blende schließt und länger belichtet, sehen alle Objekte plötzlich Weiß aus. Daher war die Ausbeute an gelungenen Fotos leider überschaubar…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.