Photovoltaik

Auf dem Dach meines Hauses befinden sich seit 2008 zwei Solarmodule für die Warmwassererzeugung und seit 2013 eine Photovoltaikanlage mit einer Peak Leistung von 4,3 kW. Als Wechselrichter habe ich einen Kostal Piko 4.2 der über die eingebaute Web-Schnittstelle ganz einfach von dem Raspberry Pi abgefragt wird.

wpid-20150718_163806.jpg

Ein Kommentar

  • Günter

    Hallo,
    sehr interessant, was du hier erstellt hast. Ich hatte bereits gleiche ansätze versucht – jedoch ohne Erfolg und dann wieder verworfen…
    Ich würde gerne meinen Piko 10.1 auslesen (was du bei deinem 4.2 ja schon geschafft hast) und diese Daten dann nicht aufwändig speichern oder auswerten, sonden direkt als 5 min Daten an PV-LOG.COM weiterleiten. Das sollte doch gehen, oder? Einen Raspi PI2 habe ich zuhause….

    Gib mir bitte mal deine Einschätzung.
    Danke

    mfg
    Günter aus Ostfriesland

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.