Söllereck

Nachdem wir gestern vom Bodensee nach Oberstdorf umgezogen sind, haben wir heute eine Wanderung zum Söllereck gemacht. Startpunkt der Wanderung war die Talstation der Söllereckbahn. Von hier ging es zuerst immer leicht bergab zum Freibergsee. Der Wanderweg verlief zum größten Teil durch dichten Wald und  am Himmel war inzwischen eine dünne Wolkendecke aufgezogen, so dass es stellenweise ein wenig kühl war.

Freibergsee und Skiflugschanze

Freibergsee und Skiflugschanze

Kurz hinter dem See kommt der Weg direkt an der Skiflugschanze vorbei, die z.Zt. für die WM 2018 saniert wird. Ab hier steigt der Weg steil an. An mehreren Stellen hat man eine schöne Aussicht auf das im Tal liegende Oberstdorf.

Oberstdorf

Oberstdorf

Oberstdorf

Oberstdorf

Nach etwa 11km erreicht man dann das “Berghaus am Söller”, wo wir dann vor der Talfahrt mit der Bahn eine zünftige Pause eingelegt haben.

Gipfelbier und Kaiserschmarren

Gipfelbier und Kaiserschmarren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.