Stürmischer Tag am Meer

Heute war ein sehr stürmischer Tag am Meer. Laut Wetterbericht hat der Wind mit ca. 80Kmh geblasen. Ich bin am Vormittag zum Meer gefahren und habe versucht das in ein paar Bildern einzufangen. Endlich eine Gelegenheit um einige Langzeitaufnahmen mit meinem neuen ND1000 Filter zu machen. Das das doch nicht ganz so einfach ist, habe ich dann recht schnell gemerkt. Trotz dichter Bewölkung war es so hell, dass die maximale Belichtungszeit mit dem Filter bei ISO 80  nur etwa 3 – 4 Sekunden betrug. Der Grund dafür liegt bei der Kamera, die nur bis Blende 8 abblenden kann. Ein kleines Problem hatte ich auch mit dem Stativ, denn ich hatte nur mein RICEQ (Bohnensackstativ) dabei. Bei dem starken Wind hat die Kamera darauf leicht gewackelt. Das habe ich aber erst bei Durchsicht der Bilder auf dem Mac gesehen. So sind von ca. 50 Aufnahmen gerade mal 2 gut geworden 🙁

In der Nähe von Agay

In der Nähe von Agay

In der Nähe von Bouloris

In der Nähe von Bouloris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.