Eine Stadtrundfahrt in Windhoek

Wenn man eine Stadtrundfahrt in Windhoek machen möchte, dann muss man wissen, dass Sonntags alles geschlossen ist. Und „alles“ ist hier wirklich wörtlich zu verstehen. Wir wussten es nicht und es stand auch nicht im Reiseführer und so standen wir gestern überall vor verschlossenen Türen. Das wir trotzdem noch etwas von der Stadt sehen konnten, verdanken wir dem freundlichen Herrn an der Rezeption. Er hat uns nämlich eine private Stadtführung vermittelt.

Christuskirche in Windhoek

Christuskirche in Windhoek

Zwar konnten wir nirgendwo reingehen, aber wir haben alle wichtigen Sehenswürdigkeiten zumindest von aussen gesehen.

Am Abend hat uns Tostao, so hieß unser Fahrer, dann noch zu Joe’s Bierhaus gefahren und auch wieder abgeholt.

Joe's Bierhaus

Joe’s Bierhaus

Dieses Lokal steht in jedem Reiseführer und ein Besuch ist quasi ein Muss.

Ein Kommentar

  • Hallo,

    gut zu wissen, dass die Stadtrundfahrt in Windhoek sonntags wohl flach liegt. Denn mein Arbeitskollege will im Herbst dorthin. Ich kenne nur Südafrika und da sind die Geschäfte, zumindest in den Großstädten in den Malls teilweise geöffnet und die Restaurants, Touristenorte oder Tankstellen, die oft mit Nandos, KFC oder McDonald´s auf einem Gelände sind, sind stets auf.

    Schöne Grüße aus Hamburg, vielleicht machts auch mal einen Abstecher (da haben wir auf der Reeperbahn immer auf, auch Sonntags und zwar von Kneipe über Gastronomie bis Veranstaltungen und St. Pauli Touren sowieso.

    Nic Hammaburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.