Raspberry PI 2

Kann man ohne Telefon und Internet auskommen ?

Die Frage ob man ohne Telefon und Internet auskommen kann, hatte ich mir bis jetzt noch nie gestellt. Beides hat in den letzten Jahren eigentlich immer ohne größere Probleme funktioniert, und so macht man sich keine Gedanken darüber wie sehr man inzwischen von dieser Technik abhängt. Welche Auswirkungen so ein Ausfall hat, habe ich dann in den vergangenen 1 1/2 Wochen unfreiwillig erfahren. Denn für zehn Tage war meine DSL Leitung komplett tot.

Das heißt: Es gibt erst einmal kein Telefon und kein Internet. Das das Telefon nicht funktioniert, kann man noch verschmerzen, denn man hat ja auch noch ein Handy. Beim Internet wird es jedoch schon schwieriger. Mal eben abfragen wie das Wetter wird, die Zeitung lesen, beim Frühstück Radio hören, oder bei Google was suchen ist an sich kein Problem. Sehr schnell (bei mir nach dem ersten Tag) geht dabei dann allerdings das Datenvolumen zu Ende, und das Kaufen von zusätzlichen Datenpaketen lassen sich die Provider ordentlich bezahlen 🙁
Wenn man dann abends auf dem Sofa sitzt und im Fernsehen läuft nicht Gescheites, hat man das nächste Problem. Die Mediatheken, Amazon Prime, Netflix etc. – alles das fällt weg. Selbst Dinge, die nach meinem Verständnis eigentlich Nichts mit dem Internet zu tun haben, klappen plötzlich nicht mehr richtig. Eine Tabelle öffnen, oder einen Brief schreiben mit OpenOffice wird zur echten Geduldsprobe, denn offensichtlich versucht das Programm beim Start irgendetwas aus dem Internet zu laden.

Und so bleibt letztlich dann nur der Griff zum guten, alten Buch. Denn das funktioniert garantiert auch ohne Internet 🙂
Nach zehn langen Tagen ist es aber jetzt endlich soweit und ich bin wieder ONLINE !!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.