Tag 17

Von dem ersten Schock haben wir uns ein wenig erholt. Langsam wird uns klar, daß der Urlaub damit wahrscheinlich zu Ende ist. Seit heute Mittag regnet es in Strömen. Wir sitzen im Wohnwagen, lesen und behandeln das Stimmungstief mit Kaffee und Rum 🙂  Prost.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ein Gedanke zu “Tag 17”