Temperaturdaten

1 Kommentar

An mehreren Stellen im Haus wird die Temperatur gemessen. Zum Einsatz kommen  1-Wire Sensoren vom Typ „DS18B20“, sowie ein Kombisensor für Luftdruck und Temperatur. Daneben werden auch die Temperatursensoren auf den einzelnen Raspberry Pi’s abgefragt. Und natürlich werden mit der Wetterstation auch Temperaturdaten gesammelt. Alle Daten werden in einer RRD Datenbank gespeichert. 

Die Heizungssteuerung erfolgt in Abhängigkeit von der jeweiligen Aussentemperatur.

Gemessen wird die Vorlauftemperatur der  Solarpanels zur Warmwassererzeugung. An der Grafik kann man sehr schön ablesen, ab wann die Sonne auf die Panels scheint.

Der Taupunkt wird regelmäßig aus den Daten der Wetterstation errechnet. Der Taupunkt wird benötigt, um festzustellen ob die Aussenscheibe der Webcam evtl. beschlagen könnte. In diesem Fall wird der interne Lüfter angeschaltet, der etwas wärmere Luft auf die Frontscheibe bläst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ein Gedanke zu “Temperaturdaten”