Von Hafling zur Vöraner Alm

Eine Wanderung -auch für heisse Tage- ist der Weg von Hafling zur Vöraner Alm, denn der Weg führt zum großen Teil durch den Wald. Start der Tour ist ein großer Wanderparkplatz, der wenn man von Meran kommt, direkt hinter dem letzten Tunnel liegt. Ab hier geht es dann zuerst der Beschilderung folgend zur Wurzer Alm. Der Wanderweg verläuft meistens in der Nähe einer geschotterten Fahrstrasse. Diese Strasse ist nicht ganz so steil und so kann man nach Belieben mal den Forstweg, mal den Pfad durch den Wald nehmen.

Kurz nach dem Start in Hafling
Wurzer Alm

Der Aufstieg bis hierher ist schon recht anstrengend und da bis zur Vöraner Alm noch gut 40 Minuten zu gehen sind, machen wir hier eine kleine Pause. Kurz nach der Alm geht begegnen wir dann einer Gruppe Pferde, die direkt auf bzw. neben dem Wanderweg stehen und sich durch uns nicht aus der Ruhe bringen lassen. Ob es tatsächlich Haflinger Pferde sind weiß ich nicht, zumindest vom Ort her würde es aber passen.

Haflinger Pferde

An der Vöraner Alm auf 1875m Höhe machen wir dann eine ausgiebige Pause. Hier gibt’s den Besten Kaiserschmarrn Weit und Breit.

Kaiserschmarrn auf der Vöraner Alm

Mit diesem Blick verabschieden wir uns von der Alm und ab hier geht’s jetzt nur noch bergab. Bis zu unserem Ausgangspunkt in Hafling ist es aber noch ein ganzes Stück.

Vöraner Alm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.