Glühbirne

Brennende Glühbirne

Diese Fotoidee habe ich Mitte Januar während einer der langen Schlechtwetterphasen umgesetzt. Dabei wird die Birne mit Hilfe von ein bisschen Knetmasse auf eine glänzende Unterlage geklebt. Direkt dahinter wird ebenfalls mit Knetmasse eine Wunderkerze befestigt. Damit der Sockel der Birne sichtbar wird zuvor bei normaler Beleuchtung noch ein weiteres Bild gemacht werden. Für das fertige Bild wird dann die beiden Bilder zusammengefügt. Eigentlich ganz einfach, oder ? In der Praxis ist es jedoch ein wenig komplizierter. Für dieses Bild habe ich eine ganze Packung Wunderkerzen abgebrannt 🙂

Glühbirne
Glühbirne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.