Herbstzeit ist Pilzzeit

Der Herbst ist nicht nur die Zeit in der sich das Laub bunt färbt, der Herbst ist auch Pilzzeit. Wenn die warme Jahreszeit langsam zu Ende geht, spriessen sie in den Wäldern wieder. Wer sie selbst pflücken und essen möchte sollte sich aber gut mit den vielen verschiedenen Sorten auskennen, denn manche Pilze genießt man nur einmal 🙂
Völlig ungefährlich ist es hingegen, diese kleinen Kunstwerke der Natur zu fotografieren. Die meisten Bilder entstanden am späten Nachmittag mitten im Wald. Da es jetzt im Herbst ganz schön schnell dunkel wird, mußte ich bei einigen Bilder mit einer Taschenlampe noch etwas Licht „herzaubern“. Ich habe leider absolut keine Ahnung wie die Pilze heißen, die ich hier fotografiert habe. Falls sich damit auskennt, kann man mir das gerne in einem Kommentar schreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.